Gespräch

Gespräch

Ein Wort trägt schwer an seiner Last,
Steht es allein, hat’s keine Substanz,
Im Zusammenhang ein wahrer Schatz
An Deutungen, Nähe oder Distanz.
Was wäre ein ich dich ohne die Liebe?

Sie stünden sich nah, aber wer bliebe
Dabei ohne Aussicht auf mehr?
Alles hat seinen Platz, hat seine Zeit.
Nur eine Frage, bist du bereit?

Für die Wahrheit.
Oft klebt sie zwischen den Zeilen
Mal sehr deutlich, unübersehbar,
Mal musst du verweilen.

Zu einem Gespräch gehören zwei,
Wie die Nacht zu dem Tage,
Die Antwort zu einer Frage.

Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.